Schmuckhomoe.jpg

Jersey

Die Rasse Jersey hat auf der gleichnamigen Kanalinsel Jersey ihren Ursprung und ist heute in über 30 Ländern zu finden. Sie wird als reine Milchrasse gezüchtet und ist für ihre enorm hohen Inhaltsstoffe bekannt. Zu den besonderen Eigenschaften der Rasse zählen die sehr trockenen Beine mit besten Klauen, die Leichtkalbigkeit und die hohe Futtereffizienz im Bezug auf das Körpergewicht.

Die überwiegende Zahl der Jerseys stehen in Hessen in Betrieben, die schwerpunktmäßig Holsteins halten. Kennzeichnend für die Qualität der Jersey-Kühe ist das hohe Leistungsvermögen der hessischen Jerseys.

Durchschnittsleistung 2009: 5.965 5,58 333 3,97 237

Mehrere Kühe übertreffen inzwischen die 10.000 kg Marke und produzieren über 1.000 kg Fett und Eiweiß.