ZBH

Hessischer Fleischrindertag - Der Auktionskatalog online

Am Samstag, den 25. Januar 2014 gehört die Bühne der Alsfelder Hessenhalle wieder den Fleischrinderzüchtern, informieren Sie sich über das was beim Hessischen Fleischrindertag angeboten wird.

Im Rahmen der Landesschau werden die Spitzenbullen der einzelnen Rassen gezeigt, dabei sind mehrere Top-Vererber mit internationalem Renommee. Neben den interessantesten Kühen der Herden stehen eine Vielzahl ab Top-Färsen vor ihrem ersten Auftritt im Schauring. Ein so komplettes Schauprogramm bekommen Sie nirgends sonst in Deutschland geboten. Als Preisrichter fungieren Anne Menrath von der RBB und Dr. Thomas A. Schmidt, Zuchtleiter bei den Fleischrinderrassen in Baden Württemberg.

Die Auktion beginnt dieses Jahr mit der Rasse Charolais. Leistungsstarke Bullen der Rassen Fleckvieh Fleisch, Hereford, Angus und Limousin schließen sich an.

Mehrere Highlights werden dann bei den weiblichen „Top-Genetik“ Tieren im Auktionsring erwartet. Bei allen Rassen (Angus, Charolais, Fleckvieh-Fleisch, Limousin) sind Kühe bzw. Färsen mit exquisiten Pedigrees dabei. Am besten gleich den Katalog ansehen oder bei der ZBH anfordern (06631/78411).

Das Programm

Freitag, den 24. Januar 2014
12.30 Uhr Körung der Jungbullen
20.00 Uhr Züchtertreff im  Restaurant Hessenhalle
Samstag, den 25. Januar 2014
9.30 Uhr

Beginn des Richtens der Schautiere

12.30 Uhr Siegerehrung
13.00 Uhr Beginn der Auktion

Preisrichter: Anne Menrath und Dr. Thomas A. Schmidt

Von: ZBH, Jeanette Goerigk
17.01.2014, 13:34 Uhr